Hublift QuattroPorte

 

Der QuattroPorte ist die perfekte Lösung um Ihr Eigenheim mit einem Lift nachzurüsten. Er verbindet Ihre einzelnen Etagen barrierefrei. Wobei sein größter Vorteil, im Vergleich zu ähnlichen Produkten, ist, dass er den Zugang durch die Schienen, über wärmeisolierte Türen direkt in Ihr Haus erlaubt.

 

Der Homelift Quattroporte ist der elegante Aufzug für Ihr Wohngebäude Der Homelift QuattroPorte ist ohne Schacht und benötigt keine aufwändige Schachtgrube Die Homelifte der Serie QuattroPorte werden platzsparend und dezent außen am Haus installiert    

 

 

Sicherheit

 

An der Aussenfassade integriert bietet der Homelift QuattroPorte eine platzsparende Alternative zum Aufzug, da er keinen Schacht benötigt Dank einer Druckplatte sowie extra zusätzlich integrierten selbstüberwachenden Lasern bietet der Homelift QuattroPorte höchste Sicherheit

  • Trotz seiner minimalen Abmessungen und ausgereifter Technik wird bei dem QuattroPorte Sicherheit großgeschrieben. Unter der Plattform befindet sich eine Druckplatte. Zusätzlich wird diese durch einen selbstüberwachenden Laser abgesichert. Dieser befindet sich am unteren Ende der Fahrbahnen. Sollte sich ein Gegenstand in der Fahrbahn befinden, stoppt der Hublift sofort bzw. beginnt er gar nicht die Fahrt nach unten. Die Totmannsteuerung lässt sich bequem am Sensorhaltegriff betätigen.

 

 

Vorteile des QuattroPorte

 

  • Geschlossene  Kabine
  • Direkter Zugang ins Haus über die wärmeisolierten Türen durch die Befestigungsschienen
  • Zugang von außen von drei Seiten möglich
  • Sicherheit durch selbstüberwachenden Laser und Druckplatte
  • Kein Starkstrom notwendig
  • Optimiert für den privaten Bereich

 

Bis zu einer Höhe von 13 Metern befördert der Hublift QuattroPorte Personen sicher von einem Stockwerk in das nächste Die eleganten Panoramafenster ermöglichen einen beeindruckenden Blick aus dem Hublift QuattroPorte Der Fahrstuhl QuattroPorte an der Hausfassade einer Villa installiert ist ein wahrer Blickfang

 

 

Technische Daten

 

  • Förderhöhe bis zu 13 m
  • Plattformgröße 1250x1000 oder 1250x1250 mm
  • Traglast 250 kg
  • Geschwindigkeit 0,15 m/s
  • Grube ab 70 mm (bei bodenbündigem Zugang)
  • Kettenantrieb
  • 230V, 16A
  • Unterbrechungsfreie Stromversorgung

 

 

Optionen

 

  • Wärmeisolierte Türen mit 3-fach Verglasung
  • Haustürfunktion
  • Elektrischer Lüfter in der Kabinenwand
  • Zutrittskontrolle mittels Transponder
  • Auffahrrampe zur Kabine (falls keine Grube erwünscht oder möglich ist)
  • Dreifache Türfalle bei der gebäudeseitigen Tür
  • RAL nach Wahl für die Kabine, das Schienensystem und die Schleifwand