Personenaufzug im Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus oder Bürogebäude

Für viele Menschen ist der Gedanke an einen Personenaufzug im eigenen Einfamilienhaus oft nur ein ersehnter Traum, denn in den Vorstellungen vieler Eigenheimbesitzer sei ein Personenaufzug nach wie vor nur öffentlichen Einrichtungen vorbehalten.

- Doch dem ist nicht so.

 

Der Personenaufzug hat bereits seit vielen Jahren seinen „Einzug“ im Privatbereich gefunden, was auch auf die sehr guten Fördermöglichkeiten und Zuschüsse von Bund, Ländern, Kommunen und anderen Institutionen zurückzuführen ist.

 

Die Gründe und vor allem Vorteile für die Integration eines Personenaufzuges in ein Einfamilienhaus oder Mehrfamiliengebäude sind dabei vielfältig.

 

 

 

Beispiele für den Einbau eines Personenaufzugs können sein:

  •   Gewünschte Wertsteigerung oder Werterhaltung der eigenen Immobilie
  •   Schaffung von altersgerechtem oder behindertengerechtem Wohnen im Sinne der Barrierefreiheit
  •   Erhöhung des Wohnkomforts
  •   Modernisierung des Eigenheims

 

In den meisten Fällen scheitert der Wunsch nach einem Personenaufzug zur Erleichterung des Alltages aber nach wie vor an der Auffassung, dass man die eigenen finanziellen Möglichkeiten in Frage stellt. Dabei ist Angst vor den Kosten für einen Personenaufzug aber in vielen Fällen unbegründet.

 

Vor allem dank den vielfältigen Fördermöglichkeiten und Bezuschussungen seitens Bund, Ländern, der Pflegekasse u.v.m. lassen Sie die finanziellen Barrieren ebenso minimieren, wie die eigenen Barrieren im Eigenheim oder der Mietimmobilie. Klicken Sie hier für nähere Details zu Förderungen und Zuschüssen unserer Personenaufzüge.

 


 

Fragen Sie jetzt den Personenaufzug BLH-D von Lift Reith

für Ihr Einfamilienhaus oder Bürogebäude an!!

» Kicken Sie hier um zu unserem Kontaktformular zu gelangen oder rufen Sie an unter 06681 96740-0

 


Den Lift den eigenen Räumlichkeiten anpassen

Auch hinsichtlich der räumlichen Platzmöglichkeiten findet sich der passende Personenaufzug für Ihre Immobilie. Ob sehr schmales oder sehr großzügiges Treppenhaus – der Personenaufzug BLH-D von Lift Reith lässt sich aufgrund seiner unterschiedlichen Abmessungen von minimalen Schachtmaßen ab 650 x 910 mm bis zu geräumigen Schachtmaßen von bis zu 1.130 x 1.260 mm auf Ihre Raumsituation hin anpassen.

 

Sollten die Räumlichkeiten im Innenbereich eine Liftinstallation nicht möglich machen oder einfach nicht im Haus gewünscht sein, so kann der Personenaufzug BLH-D auch am Außenbereich integriert werden. Es spielt hierbei ebenfalls keine Rolle, ob der Lift in Anlehnung an einen Neubau, Umbau oder im Zuge von Modernisierungsmaßnahmen eingebaut bzw. nachgerüstet werden soll. Die Einbringung des Personenaufzuges BLH-D in einem bauseitigen Mauerschacht oder Betonschacht kann genauso sicher erfolgen, wie die Anbringung des BLH-D in einem stilsicheren und selbsttragenden Aluminium-Glas-Schacht bzw. Stahl-Glas-Schacht geliefert und installiert von Lift Reith.

 

Der erste Eindruck zählt. Diese allseits bekannte Redewendung trifft auch auf Ihr Einfamilienhaus oder Bürogebäude zu. In Punkto Optik kann der Personenaufzug BLH-D optimal an Ihre Gestaltungswünsche hin konfiguriert werden. Die großzügige Palette an Gestaltungselementen macht den BLH-D zu einem edlen Luxusaufzug oder alternativ auch zu einem dezenten Mobiliar. Durch eine Vielzahl an Ausstattungsvarianten, u. A. betreffend der Kabinenböden, Kabinenwände oder auch Beleuchtungselemente, kann der Personenaufzug BLH-D maßgefertigt an Ihre Inneneinrichtung und Ihren Wohnstil angepasst werden.


Personenaufzug als ideale Alternative zu Rollstuhl- und Treppenliften

Auch für ältere oder gehbehinderte Personen bietet sich ein Personenaufzug ideal an. Das Treppensteigen ist für viele Menschen, die besonders im Alter nicht mehr gut gehen können oder gesundheitlich eingeschränkt sind eine belastende Qual. Um dagegen Abhilfe zu schaffen, ermöglicht ein Personenaufzug im Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus eine erhöhte Lebensqualität, Flexibilität und Selbstständigkeit.

 

Je nach Ausführung kann ein Personenaufzug aber auch eine alltägliche Erleichterung für Rollstuhlfahrer zur Überwindung von Höhenunterschieden darstellen. Neben den staatlichen Anforderungen an behindertengerechte Zugänge in öffentlichen Gebäuden ist auch die Installation eines Personenaufzuges im privaten Eigenheim sinnvoll. Neben den standardmäßigen sicherheitsrelevanten Vorteilen kann ein Personenaufzug gerade auch für die Nutzung durch Rollstuhlfahrer z. B. mit elektrischen Türöffnern versehen werden.


Zuletzt geändert am:


Zurück